Allen Menschen die Bibel zugänglich machen

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen Kein Kommentar »

Deutsche Bibelgesellschaft zieht Bilanz des Jubiläumsjahres 2012 

„Wir haben ein sehr erfolgreiches Jubiläumsjahr 2012 erlebt“, erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bibelgesellschaft (DBG), Pfarrer  Dr. Johannes Friedrich in einem Rückblick. Das Jubiläum habe vielen Menschen die große Geschichte und die aktuelle Bedeutung der Bibelgesellschaften nähergebracht, so der ehemalige bayerische Landesbischof. Weiterlesen »

Welt-Braille-Tag am 4. Januar

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen Kein Kommentar »

Schülerin der Blindenschule in Akropong in Ghana (Foto: Weltbibelhilfe)Biblische Texte in Blindenschrift in 200 Sprachen verfügbar

In mehr als 50 Ländern verbreitet der Weltverband der Bibelgesellschaften mit Partnern biblische Texte in Blindenschrift. Daran erinnern die Bibelgesellschaften aus Anlass des Welt-Braille-Tages am 4. Januar. Für viele blinde Menschen in den Entwicklungsländern bedeutet die Kenntnis der Blindenschrift mehr Unabhängigkeit, den Zugang zu praktischen Hilfen im Alltag und größere Anerkennung in der Gesellschaft. Oft wurde das Braille-Alphabet in der jeweiligen Sprache erstmals für die Bibel entwickelt und der Weg in ein selbstbestimmtes Leben mit diesem Lesestoff ermöglicht. Weiterlesen »

Kreation und Evolution – Widerspruch oder Ergänzung?

Bibelhaus Erlebnis Museum, Pressemitteilungen Kein Kommentar »

Vortrag von Ruth Lapide am 16. Januar im Frankfurter Bibelhaus

„Kreation und Evolution – Widerspruch oder Ergänzung?“ – das fragt die jüdische Religionswissenschaftlerin und Historikern Professorin Dr. h.c. Ruth Lapide in einem Vortrag am Mittwoch, 16. Januar, 19 Uhr in der Reihe Expertenführungen im Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum. Einem größeren Publikum ist Ruth Lapide durch Interviews über biblische Personen auf den Fernsehkanälen „br-alpha“ und „Bibel-TV“ bekannt. Ihr wurde 2012 der Wolfram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken in Bayern verliehen. Eine Anmeldung zum Vortrag ist erforderlich unter der Telefonnummer 069-66 42 65 25. Weiterlesen »

„Jesu Weg – kein Ver-Sehen“

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen Kein Kommentar »

Gottesdienst am Bibelsonntag in Heilbronn mit Prälat Harald Stumpf

Mit dem Thema „Jesu Weg – kein Ver-Sehen“ wird am Ökumenischen Bibelsonntag 2013, 27. Januar, 11 Uhr ein zentraler Gottesdienst für Württemberg in der evangelischen Kilianskirche in Heilbronn gefeiert. Die Predigt hält der Heilbronner Prälat Harald Stumpf. Weitere Beteiligte sind der katholische Diakon Carsten Wriedt von der St. Peter und Paul-Gemeinde in Heil­bronn und Hans-Jörg Eiding, geschäftsführender Pfarrer an der Kilianskirche. Wolfgang Baur für das Katholische Bibelwerk sowie Pfarrer Klaus Sturm für die Deutsche und die Württembergische Bibelgesellschaft gestalten den Gottes­dienst mit. Weiterlesen »


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.