Erfolgreiche Arbeit für die Bibel

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen 08 Juni, 2012

FestschriftFestschrift zu 200 Jahren Bibelkompetenz aus Stuttgart

Einen Streifzug durch die Arbeit für die Bibel von 1812 bis 2012 bietet die Festschrift „200 Jahre Bibelgesellschaft in Württemberg“. Die Publikation ist jetzt aus Anlass des 200. Geburtstages der Württembergischen Bibelanstalt bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen.

Autor Professor Dr. Hermann Ehmer beschreibt, wie sich auf Initiative der „Britischen und Ausländischen Bibelgesellschaft“ seit der Gründung am 11. September 1812 in Stuttgart die erfolgreichste deutsche Bibelgesellschaft entwickelt hat. Galt es zunächst nur „die Verbreitung der Bibel unter den ärmeren Volksklassen im evangelischen Württemberg“ zu gewährleisten, so entwickelte sich die Bibelanstalt schnell zum auflagenstärksten Bibelverlag in ganz Deutschland.

Ebenso schildert Ehmer, welche Bedeutung die wissenschaftlichen Ausgaben des Alten und Neuen Testaments für die weltweite Bibelverbreitung hatten. Bereits im 19. Jahrhundert kamen die „Biblia Hebraica“ und das „Novum Testamentum Graece“ von der Bibelanstalt, erläutert Ehmer, ehemaliger Kirchenarchivdirektor der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Mitarbeitende der Deutschen und der Württembergischen Bibelgesellschaft vermitteln in der Festschrift einen Einblick in die aktuelle Arbeit des Verlages, der Weltbibelhilfe sowie Aktionen und Initiativen für das Bibellesen, Bibelpädagogik und die Bibelverbreitung in Württemberg und Gesamtdeutschland. Die Deutsche Bibelgesellschaft hat 1981 die verlegerische Nachfolge der Bibelanstalt angetreten. Ein wichtiges Thema sind in der Festschrift daher die Bibelübersetzungen des Verlages wie die Lutherbibel, die Gute Nachricht Bibel und als jüngstes Projekt die BasisBibel.

Die Festschrift ist erschienen mit Grußworten des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Präses Dr. h.c. Nikolaus Schneider, des Vor-sitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, und des Ministerpräsidenten von Baden Württemberg, Winfried Kretschmann.

Festschrift
200 Jahre Bibelgesellschaft in Württemberg (1812-2012)
Deutsche Bibelgesellschaft
ISBN 978-3-438-04831-8
Format: 29,5 x 21,5 cm, 64 Seiten mit 60 Abbildungen
Preis: 5 Euro

www.bibelonline.de

 

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.