Lebensthemen – Grundkurs Biblische Theologie

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen 17 Juli, 2013

Coverfoto: DBGDekan Oliver Albrecht führt durch das Buch der Bücher

Von den Anfängen der Welt und des Volkes Israel bis zu Jesus und der Entstehung der Kirche führt das Buch „Lebensthemen – Grundkurs Biblischer Theologie“. Autor Oliver Albrecht plädiert in „Lebensthemen“ für Begeisterung und Wahrhaftigkeit im Umgang mit dem Buch der Bücher. Die Publikation ist in Kooperation von Deutscher Bibelgesellschaft und C & P Verlag erschienen. Die abgedruckten Kern­texte aus dem Alten und Neuen Testament sind der Gute Nachricht Bibel entnommen.

Das Buch ist das Ergebnis eines Seminars. „Ich habe es für Menschen gehalten, die wissen wollen, was in der ganzen Bibel steht“, erläutert Autor Albrecht. Dabei gehe es nicht um eine Ansammlung von Wissen, sondern darum, was dieses Buch über Gott und den Menschen zu sagen habe. Die Bibel erzähle eine große Geschichte vom Menschen, der versuche „dieses einmalig schöne und unglaublich zerbrechliche Leben irgendwie hinzubekommen“.

Der Theologe empfiehlt nicht zu schnell zu lesen und sich in einer Gruppe über die Bibeltexte auszutauschen. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Fragen zum Weiter­denken und zusätzliche Bibelstellen zum Thema. Außerdem ist Platz für persönliche Notizen. Zum Schluss werden sechs aktuelle Zugänge zur Bibel vorgestellt, darunter Auslegungen aus historisch-kritischer, evangelikaler und feministischer Sicht.

In einem Geleitwort nennt Professor Gerd Theißen die Herangehensweise von Oliver Albrecht einen „dritten Weg“. Der Autor wolle zeigen, dass der historisch-kritische Zu­gang zur Heiligen Schrift bibeltreu im besten Sinne sein könne. „Durch eine sachge­mäße Auslegung wird deutlich: Die Bibel ist Zeugnis für einen dramatischen Dialog zwischen Menschen und Gott“, schreibt der emeritierte Dozent für Neues Testament an der Universität Heidelberg.

Oliver Albrecht ist Jahrgang 1962 und Dekan in Idstein für die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Zuvor war er mehrere Jahre Bildungsreferent, Inhaber der Stelle „Evangelische Identität“ bei seiner Landeskirche und fast 20 Jahre Gemein­depfarrer in Niedernhausen. Er arbeitet in einer Planungsgruppe der Evangelischen Kirche in Deutschland zu neuen Glaubenskursen mit und ist bundesweit ein gefragter Referent in Bildungseinrichtungen.

Die Gute Nachricht Bibel war die erste Übersetzung eines neuen Typs in Deutschland. Experten sprechen von einer kommunikativen Bibelübersetzung. 1982 lag die „Gute Nachricht – Die Bibel in heutigem Deutsch“ als ganze Bibel vor. 15 Jahre später erschien die bearbeitete Fassung. Sie ist die einzige durchgängig interkonfessionelle Übersetzung ins Deutsche. Sie wird gemeinsam von den Bibelgesellschaften und Ka­tholischen Bibelwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz herausgegeben.

Lebensthemen – Grundkurs Biblische Theologie
Oliver Albrecht
ISBN: 978-3-438-06143-0
Format: 16,8 x 24 cm
Preis: 32,95 Euro

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.