Sommerfest zum 10. Jubiläum des Bibelhauses

Bibelhaus Erlebnis Museum, Pressemitteilungen 24 Juni, 2013

Sommerfest zum Jubiläum

Frankfurter Erlebnismuseum feiert am 30. Juni mit einem Tag der offenen Tür

Das Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum feiert den 10. Geburtstag. Gäste des Bibelhauses erwartet bei einem Sommerfest zum Jubiläum am Sonntag, 30. Juni, 14 bis 18 Uhr, ein vielseitiges Programm mit kleinen Überraschungen. Der Tag der offenen Tür steht unter dem Motto „mitmachen, genießen, zuhören, ausprobieren“. Bei Führungen, Workshops und Aktionen erleben die Besucherinnen und Besucher die Welt der Bibel neu.

„In den vergangenen zehn Jahre hat sich das Bibelhaus Erlebnis Museum zu einem festen Bestandteil der kulturellen Landschaft Frankfurts entwickelt“, sagt Museumsdirektor Jürgen Schefzyk. Das Bibel­haus vermittle auf einzigartige Weise die Bedeutung der Bibel als Basis der jüdischen und christlichen Religion, aber auch als unverzichtbares Kulturgut. „Mit unserer aktuellen Dauerausstellung zeigen wir, dass mit spannenden Exponaten, Szenografien, modernen Medien und Mitmachelementen die Bibel für alle Altersgruppen zu einem Erlebnis werden kann“, betont Schefzyk

Zum Programm des Sommerfestes gehören eine „abenteuerliche Reise in die Welt der Bibel“, Führun­gen zu den Pflanzen und zur Schönheit in der Bibel sowie eine Highlight-Führung mit dem Direktor des Bibelhauses. Gäste können auf Papyrus schreiben, drucken wie Gutenberg, Kerzen basteln und die Düfte des Heiligen Landes kennenlernen. Im orientalischen Zelt gibt es Tee, Kaffee und Wein, Datteln, Feigen und andere Spezialitäten der Bibel.

Ebenfalls aus Anlass des 10. Jubiläums findet am Mittwoch, 3. Juli, 18 Uhr in der Frankfurter Heilig-Geist-Kirche, Kurt-Schuhmacher-Straße 23, eine Akademische Feier statt. Dr. h.c. Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, hält aus diesem Anlass einen Festvortrag zum Thema „Reformation und Toleranz“. Teilnehmende der anschließenden Podiumsdiskussion sind außerdem Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Professor Dr. Doron Kiesel, Mitglied des Zentralrates der Juden in Deutschland, und Professorin Dr. Gury Schneider-Ludorff, Rektorin der Augustana-Hochschule in Neuendettelsau. Uta Rasche, Redakteurin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, moderiert die Veranstaltung

Das Bibelhaus Erlebnis Museum wurde im Januar 2003 in der ehemaligen Kirche der evangelisch-refor­mierten Gemeinde Frankfurt eröffnet. 2011 wurde das Bibelhaus neugestaltet. In vier Erlebnisräumen bietet das Museum unter dem Motto „anders sehen – mehr erleben“ Informationen und Erlebnis zu den Themen Altes und Neues Testament, Quellen und Verbreitung der Bibel. Zu den Highlights der Ausstel­lung gehören rund 300 archäologische Objekte, die das Bibelhaus dauerhaft als Leihgabe der Israeli­schen Antikenverwaltung (IAA) zeigt.

Träger des Bibelhaus Erlebnis Museums ist die 1816 gegründete Frankfurter Bibelgesellschaft. Die Bibelgesellschaft ist der älteste kirchliche Verein in der Mainstadt. Vorsitzender ist Dr. Thomas Kreuzer, hauptberuflich Geschäftsführer der Fundraising Akademie in Frankfurt.

Bibelhaus Erlebnis Museum
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt
Telefon 0 69 / 66 42 65 25 – Fax 0 69 / 66 42 65 26
info@bibelhaus-frankfurt.de
www.bibelhaus-frankfurt.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 10 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 14 bis 18 Uhr
montags ausschließlich für angemeldete Gruppen

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.