Werner Tiki Küstenmacher kommt zum Saisonauftakt der Bibelgalerie

Bibelgalerie Meersburg, Pressemitteilungen 16 März, 2015

Werner Tiki KüstenmacherTag der offenen Tür und ein kreativer Vortrag zu „Limbi“ am 28. März

Werner Tiki Küstenmacher kommt zum Saisonauftakt der Bibelgalerie Meersburg. Der Theologe, Karikaturist und Autor hält am Samstag, 28. März, 16 Uhr im Theatersaal des Augusti­num in Meersburg einen Vortrag unter dem Titel „Limbi – der Weg zum Glück führt durchs Gehirn“. „Limbi“ ist die Verkörperung des emotionalen Teils im menschlichen Gehirn, des limbischen Systems. Bereits um 11 Uhr startet am 28. März ein Tag der offenen Tür in der Bibelgalerie. Bis 15 Uhr gibt es dann bei freiem Eintritt Aktionen an 16 Themeninseln im Erlebnismuseum.

Küstenmacher sammelt seit vielen Jahren Ratschläge von Menschen, die mit Erfolg eins der vielen alltäglichen Probleme auf einfache Weise gelöst haben. Mit „simplify your life“ schrieb er einen Bestseller. “Der Schlüssel zu einem einfacheren, glücklicheren Leben steckt in unserem Gehirn, in einer ganz besonderen Region, dem limbischen System“, sagt er jetzt in seinem neuen Buch.

Das limbische System sei entstanden, als die menschlichen Vorfahren noch kleine Säugetiere waren. „Sie sind klein und wuschelig gewesen, sie hatten kaum Großhirn, sondern nur ein limbi­sches System“, so der gelernte evangelische Pfarrer Küstenmacher, der auch regelmäßig für den Bayerischen Rundfunk und das ZDF tätig ist. Der Name dieses Wesens lag daher für ihn nahe: „Das ist Limbi.“ Welche Rolle Bibel und Glauben bei „Limbi“ spielen, erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer live im Augustinum.

Zu den weiteren Planungen der Bibelgalerie Meersburg gehören für das Jahr 2015 unter anderem zwei Sonderausstellungen. „Vom Träumer zum Staatsmann – die Josef-Story (in) der Bibelgalerie“ lautet der Titel der Sonderausstellung vom 14. April bis 27. Mai. Mit 350 Biblischen Erzählfiguren nach Doris Egli werden Geschichten aus dem Alten Testament szenisch erzählt. Die Sommeraus­stellung „Fenster zur Freiheit: Biblische Bildwelten im Zeitalter der Reformation“ ist vom 1. August bis 4. Oktober in der Bibelgalerie zu sehen. Es ist ein Beitrag zum Themenjahr „Bild und Bibel“ in der Reformationsdekade der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Die Bibelgalerie Meersburg eröffnete im Juni 1988 als erstes Erlebnismuseum zur “Welt der Bibel” in Deutschland. Mehr als 60 Sonderausstellungen wurden seither präsentiert. Im Juni 2008 wurde eine erweiterte und komplett neu gestaltete Dauerausstellung eröffnet. Die Bibelgalerie wird von einer gemeinnützigen GmbH getragen. 2014 wurde der Förderverein gegründet. Mehr als 450.000 Besucherinnen und Besucher haben die Ausstellungen in der Bibelgalerie bisher gesehen.

Kartenreservierungen für die Veranstaltung mit Werner Tiki Küstenmacher sind bis zum 25. März unter der Rufnummer 07532-5300 oder per Mail an info@bibelgalerie.de möglich. Beim Vortrag handelt es sich um eine Veranstaltung des Fördervereins Bibelgalerie Meersburg. Der Eintritt von 10 Euro kommt der Arbeit der Bibelgalerie Meersburg zu Gute. Mitglieder des Fördervereins (auch neue) haben freien Eintritt.

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.