Bibel-Memo

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen 24 April, 2020

Bibel-MemoAusgaben mit Bildern von Kees de Kort, Marijke ten Cate und Mathias Weber

Illustrationen aus den beliebtesten Kinderbibeln der Deutschen Bibelgesellschaft sind jetzt in drei Ausgaben eines Bibel-Memos erschienen. Mit 36 farbigen Bildpaaren können Kinder ab vier Jahren spielerisch Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament entdecken. Zu sehen sind Bilder aus Kinderbibeln von Kees de Kort, Marijke ten Cate und Mathias Weber.

Die Bibel-Memos sind für Kinder von vier bis zwölf Jahren geeignet und zum gemeinsamen Spiel in Familien, Kindergärten und Kinderhorten sowie in der kirchlichen Arbeit mit Kindern konzipiert. Die Karten zeigen farbenfrohe Bilder, mit denen die Bibelkenntnisse und das Gedächtnis bei Jung und Alt trainiert werden. Die Künstler vermitteln die Vielfalt moderner Kinderbibel-Illustrationen.

Der niederländische Illustrator Kees de Kort gilt als Meister kindgemäßer Illustration. Er studierte von 1956 bis 1962 Kunst in Amersfoort, Utrecht und Amsterdam. 1965 gewann er bereits einen Wettbewerb, den die Niederländische Bibelgesellschaft ausgeschrieben hatte. Bibelgeschichten sollten bebildert werden für Kinder mit geistiger Behinderung. Der inzwischen 85-jährige Künstler fand damals schon seinen Stil: einfache Bilder, lebendige Figuren und kräftige Farben. Die gezeichneten Personen tragen stets die gleiche Kleidung, Jesus ein weißes Gewand mit grauen Streifen. Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheint vom ihm unter anderem das fünfbändige „Bibelbilderbuch mit Illustrationen von Kees de Kort“.

Marijke ten Cate arbeitet für eine Vielzahl deutscher und niederländischer Verlage als Kinderbuch-Illustratorin. Ihre Bilderbücher erscheinen aber unter anderem auch auf Französisch, Italienisch, Englisch und Koreanisch. Die 45-Jährige studierte an der Kunstakademie in Kampen und lebt heute in Zwolle. Nach ihrem Studienabschluss 1994 entwickelte sie einen Illustrationsstil, der durch seine Farbigkeit und helle Kompositionen vor allem jüngere Kinder anspricht. Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen unter anderem „Die große Bibel für Kinder“ und die „Such-Bibel“.

Illustrator Mathias Weber erzählt biblische Geschichten mit farbenfrohen Bildern, die Kinder wie Erwachsene ansprechen. Der 52-jährige Künstler arbeitete nach seinem Grafikstudium zunächst für eine Werbeagentur in Frankfurt am Main. Heute lebt er zusammen mit seiner Frau und zwei Töchtern in Ladenburg bei Heidelberg, wo er als freier Illustrator und Grafiker mit dem Schwerpunkt Kinderbuch arbeitet. Bei der Deutschen Bibelgesellschaft erscheinen von ihm „Die Kinder-Themen-Bibel“ und die Reihe „Bibelgeschichten für Erstleser“.

Bibel-Memo
mit Bildern von Kees de Kort

GTIN 42-505721-0121-6

Bibel-Memo
mit Bildern von Marijke ten Cate

GTIN 42-505721-0122-3

Bibel-Memo
mit Bildern von Mathias Weber

GTIN: 42-505721-0123-0

 

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2017 müller-journal. All rights reserved.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.