Online-Lexikon WiReLex jetzt mit mehr als 500 Artikeln

Deutsche Bibelgesellschaft 25 Februar, 2020

Internet-Portal bibelwissenschaft.de zeigt Angebote in neuer Optik

Das „Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon im Internet“ (WiReLex) bietet jetzt in neuer Optik mehr als 500 Fachartikel. Das Lexikon ist in das Portal www.bibelwissenschaft.de eingebunden und kostenlos im Netz zugänglich. Herausgeberinnen sind die Professorinnen für Religionspädagogik, Dr. Mirjam Zimmermann (Universität Siegen) und Dr. Heike Lindner (Universität Köln). Das Portal wird von der Deutschen Bibelgesellschaft verantwortet.

„Wir freuen uns, dass zum sechsten Mal in Folge wieder ein Jahrgang mit mehr als fünfzig neuen und einzelnen neu bearbeiteten WiReLex-Artikeln freigeschaltet werden konnte“, erklären die Herausgeberinnen. Sie danken allen Beteiligten. Kooperationspartner bei WiReLex ist neben den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und der Deutschen Bibelgesellschaft das „Comenius Institut – Evangelische Arbeitsstätte für Erziehungswissenschaft“ mit Sitz in Münster.

Die neu eingestellten Artikel gehen alphabetisch von A wie dem Verständnis des aus der Logik kommenden Begriffs der „Abduktion“ in der Religionspädagogik bis W zum Beschluss der „Würzburger Synode“ zum katholischen Religionsunterricht in Deutschland. Weitere neue Beiträge finden sich unter anderem zum Kirchenkampf, zum Populismus, zur Popularkultur, zu multireligiösen Schulandachten und zur religionspädagogischen Relevanz des „Selfie“ als Medienphänomen.

Das Fachlexikon wendet sich an alle, die in der religiösen Bildung und Erziehung tätig sind. Nutzerinnen und Nutzer können nicht nur Fachinhalte nachschlagen, sondern auch Impulse für eine sinnvolle Weiterarbeit finden. Die digitale Form ermöglicht zudem eine flexible Erweiterung und fortlaufende Aktualisierung. Die Artikel sind zehn Fachbereichen zugeordnet. Die thematischen Bereiche sind ökumenisch besetzt. Fast alle Bereichsherausgeberinnen und -herausgeber sind Inhaber eines Lehrstuhls. Die Autorinnen und Autoren sind jeweils Fachleute auf ihrem Gebiet.

„Die neue Optik des Portals bibelwissenschaft.de hebt die Bedeutung als eigenständiges und kompetentes Online-Angebot zum Studium der Bibel hervor“, sagt der Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft, Dr. Christoph Rösel. Im wissenschaftlichen Bibellexikon (WiBiLex) sind inzwischen mehr als 3000 Artikel veröffentlicht. Das Lexikon ging bereits seit 2007 online. WiReLex startete im Februar 2015. Als weitere Angebote stehen digitale Publikationen wie der Online-Bibelkommentar, „Die Bibel in der Kunst“ und eine Bibelkunde zur Verfügung. Die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen geben online den bei der Deutschen Bibelgesellschaft erarbeiteten aktuellen Stand wieder.

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2017 müller-journal. All rights reserved.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.