Saisonauftakt der Bibelgalerie mit Bischof Cornelius-Bundschuh

Bibelgalerie Meersburg, Pressemitteilungen 08 März, 2016

Vortrag im Augustinum Meersburg und Tag der offenen Tür

Der LandesLandesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh / ekiba.debischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, kommt zur Saisoneröffnung am Samstag, 19. März, erstmals zu einem offiziellen Besuch in die Bibelgalerie Meersburg. Im Mittelpunkt des Tages steht um 15 Uhr ein Vortrag des Bischofs im Theatersaal des Augustinum Meersburg zum Thema: „Dem Volk auf’s Maul schauen – die Bibel mitten im Leben“. Veranstalter ist der Förderverein Bibelgalerie Meersburg. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Stefanie Jürgens am Flügel und Axel Bernhardt auf dem Saxophon. Für Sonntag, 20. März, 11 bis 17 Uhr lädt die Bibelgalerie Meersburg zu einem Tag der offenen Tür ein.

„Der Besuch von Landesbischof Cornelius-Bundschuh ist eine große Freude für uns“, sagt die Leiterin der Bibelgalerie Meersburg, Thea Groß. Die Landeskirche habe die Bibelgalerie seit ihrer Gründung in vielfältiger Weise unterstützt. Cornelius-Bundschuh ist seit Juni 2014 im Amt. Zuvor war er unter anderem Leiter der Abteilung Theologische Ausbildung und des Prüfungsamtes in der badischen Kirche und Direktor des Predigerseminars in Hofgeismar in Hessen.

Eine Platzreservierung für den Vortrag im Augustinum ist bis Dienstag, 15. März, per E-Mail an kontakt@bibelgalerie.de oder telefonisch unter der Rufnummer 07532-5300 möglich. Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung gibt es die Möglichkeit zum Ausklang im Foyer des Augustinum. Am Tag der offenen Tür bietet die Bibelgalerie bei freiem Eintritt um 11.30 Uhr eine öffentliche Führung an. Der Ostermarkt im Innenhof des Dominikanerinnenklosters kann am 20. März ebenfalls besucht werden.

Zu den weiteren Plänen der Bibelgalerie Meersburg gehört für 2016 die Sonderausstellung „Paradiesische Pflanzen im Judentum, Christentum und Islam“. In der Ausstellung sind vom 30. Juli bis 3. Oktober großformatige Farbfotos, Originalexponate und eine Fülle an Naturalien zu sehen. Ein Begleitprogramm mit Führungen, Werkstätten und Vorträgen ergänzt die Ausstellung.

Die Bibelgalerie Meersburg eröffnete im Juni 1988 als erstes Erlebnismuseum zur “Welt der Bibel” in Deutschland. Mehr als 60 Sonderausstellungen wurden seither präsentiert. Im Juni 2008 wurde eine erweiterte und komplett neu gestaltete Dauerausstellung eröffnet. Die Bibelgalerie wird von einer gemeinnützigen GmbH getragen. 2014 wurde der Förderverein gegründet. Rund 500.000 Besucherinnen und Besucher haben die Ausstellungen in der Bibelgalerie bisher gesehen.

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.