Neue BasisBibel-Ausgaben für EKD-Medienbischof

Deutsche Bibelgesellschaft, Pressemitteilungen 11 Oktober, 2012

Bischof Fischer und Dr. Hannelore JahrNeues Testament und Psalmen bei der Buchmesse überreicht

Die neuen Ausgaben der BasisBibel mit Psal­men überreichte die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) Bischof Dr. Ulrich Fischer bei der Frankfurter Buchmesse 2012. Fischer ist Landesbischof in Baden und Me­dienbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). DBG-Cheflektorin Dr. Hannelore Jahr berichtete ihm vom Fortschritt des crossmedi­alen Übersetzungsprojekts. Zur Buchmesse lagen neu als gedrucktes Buch die Psalmen als Einzelausgabe und in Kombination mit dem Neuen Testament vor. Bis 2019 soll die Heilige Schrift komplett für die BasisBibel übersetzt sein.

Fischer betonte, dass neue Übersetzungen weiter wichtig seien. Wenn der Bibeltext auch in einer anderen Fassung als der vertrauten Lutherübersetzung gelesen wer­de, könnten neue Entdeckungen gemacht werden. In der neuen Übersetzung schlug er als erstes Psalm 23 („Der Herr ist mein Hirte…“) auf, der vielen Menschen vor allem in der Übersetzung Martin Luthers vertraut ist. Generell plädierte der Bischof für Publikationen in klassischen und digitalen Medien. „Wir können das eine tun, ohne das andere zu lassen“, so Fischer.

Das Neue Testament der BasisBibel ist seit Mitte November 2010 im Handel. Die Übersetzung wendet sich an eine neue Generation von Leserinnen und Lesern, de­nen die klassische Kirchen- und Bibelsprache nicht vertraut ist. Die BasisBibel ist nah am griechischen Urtext übersetzt und die Sätze haben in der Regel nicht mehr als 16 Wörter.

Die BasisBibel gibt es bisher als gedrucktes Buch, in der Reihe „bibel multimedial“, im Internet und als App für iPhone und iPad. Unter www.basisbibel.de stehen neben dem kompletten Text weiterführende Informationen wie Bilder, Landkarten, Lexikon und Kommentarfunktion zur Verfügung. Eine Version für das Betriebs­system Android ist zurzeit in der Testphase. Das mit der Agentur „gobasil“ (Ham­burg/Hannover) entwickelte Buchdesign wurde mehrfach prämiert.

Die Deutsche Bibelgesellschaft präsentiert klassische und digitale Ausgaben der Bibel bei der Frankfurter Buchmesse vom 10. bis 14. Oktober in Halle 3.1 (Stand J207). Zu den Neuerscheinungen des Verlages zählen neben der BasisBibel mit Psalmen „Die große Kees de Kort-Bibel“ sowie die 28. Auflage des „Neste-Aland“, der wissenschaftlichen Ausgabe des Neuen Testaments auf Griechisch.

Kommentare sind deaktiviert.


Wordpress Themes by Mobile Themes / Jim
Übersetzt ins Deutsche von Pascal SennDownload: DWPT
Copyright © 2012 müller-journal. All rights reserved.